—Carl Lubach

clubach@proalegal.es

Carl Lubach verstärkt das Team von PROA LEGAL seit Oktober 2020. Carl studierte Rechtswissenschaften an der Universität von Hannover, wo er zudem den Titel eines Magister Legum Europae (M.L.E.) erworben hat. Das zweite juristische Staatsexamen absolvierte er im Jahr 2000 in Berlin. Im Jahr 2007 absolvierte er ein Postgraduiertenstudium: “Dirección de Operaciones Portuarias” (Leitung von Betriebsabläufen in Häfen) an der Universitat Politécnica de Catalunya, Barcelona.
Im Jahr 2000 nahm Carl seine berufliche Tätigkeit bei einer auf Seerecht spezialisierten Kanzlei in Barcelona auf. Im Jahr 2001 hat er durch eine Eignungsprüfung vor dem spanischen Justizministerium seine Fähigkeiten zur Führung des Titels des „Abogado“ (spanischer Rechtsanwalt) nachgewiesen und ist seitdem in Barcelona rechtsberatend und rechtsverfolgend in Fragen des deutsch-spanischen Rechts mit Schwerpunkt internationales Transportrecht tätig.
Carl ist Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen in der Fachzeitschrift „Transportrecht“ und Bearbeiter des Länderreport Spanien des von Karl-Heinz Thume herausgegebenen Kommentars zur CMR Konvention. Carl ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Transportrecht.

Sprachen: deutsch, spanisch und englisch.